Betriebsrats
Akademie Küste
Für BR - JAV - SBV
Bildungsurlaub

Nutzen für die Praxis

  • Klare Einschätzung zu anstehenden Veränderungsprozessen im Betrieb
  • Souveränität in der Begegnung mit dem Arbeitgeber









Wir! Gestalten! Zukunft! - Führen und Leiten in der Transformation

Wir! Gestalten! Zukunft! Die Entscheidung darüber, wie die betriebliche Zukunft aussieht, sollen nämlich nicht die Arbeitgeber oder ihr Verband allein treffen! Mit dem gesetzlichen und tarifvertraglichen Regelwerk eröffnen sich weitergehende Möglichkeiten der Beschäftigungssicherung und Zukunftsgestaltung als bisher. Unsere Zielsetzung ist es, als Interessenvertretungen Veränderungen nicht hinterherzulaufen, sondern diese strategisch mitzugestalten! Für Betriebsratsvorsitzende geht es dabei auch darum, sich mit der eigenen Führungsrolle auseinanderzusetzen und die Arbeitsfähigkeit des BR-Gremiums im Blick zu haben. Deshalb beraten wir neben der Frage, was zu tun ist, in diesen Modulen auch über die Frage, wie das gelingen kann.

Nutzen für die Praxis

  • Klare Einschätzung zu anstehenden Veränderungsprozessen im Betrieb
  • Souveränität in der Begegnung mit dem Arbeitgeber









Zwei Module
Modul 1: 22.06. - 24.06.2022
Modul 2: 21.09. - 23.09.2022

Themen des Seminars

Modul 1 - 22.06. - 24.06.2022 in Jesteburg

  • Austausch über die betrieblichen Veränderungen: Ist das Transformation? 
  • Führung durch die Transformation als Aufgabe des/der BR-Vorsitzenden 
  • Rolle und Aufgaben des/der BR-Vorsitzenden bezogen auf betriebliche Veränderungen nach dem Betriebsverfassungsgesetz im Überblick

Modul 2 - 21.09. - 23.09.2022 in Jesteburg
  •  Wir! Gestalten! Zukunft! Nutzbarmachen des rechtlichen/tarifvertraglichen Instrumentariums und beteiligungsorientierte Umsetzung im Betrieb
  •  Arbeitsweise des BR-Gremiums – „vom Reagieren zum Agieren“!
  •   Persönliche Arbeitsplanung und Vernetzungsangebote
Seminarnummer: A4002222506
22.06.2022 - 24.06.2022Jesteburg
N/A
1200,00 € zzgl. Unterkunft und Verpflegung für beide Module

Nutzen für die Praxis

  • Überblick über das Bundesdatenschutzgesetz und seine Bedeutung für die betriebliche Praxis
  •  Fundiertes Wissen zum Schutz der Persönlichkeitsrechte im Betrieb


Datenschutz aktuell: Mitbestimmung des BR bei Datenschutz und Arbeitnehmerüberwachung

Datenschutz – welchen Einfluss und welche Kontrollmöglichkeiten hat der Betriebsrat?

Das Bundesdatenschutzgesetz liefert eine Basis für modernen Datenschutz und für die Stärkung der Rechte von Bürgerinnen und Bürgern. Aber was heißt das für den Datenschutz und die Persönlichkeitsrechte im Betrieb? Ein Seminar zu den aktuellen Entwicklungen beim Datenschutz im Betrieb und zu den betriebsverfassungsrechtlichen Kontroll-, Beteiligungs- und Mitbestimmungsrechten des Betriebsrats. 

Nutzen für die Praxis

  • Überblick über das Bundesdatenschutzgesetz und seine Bedeutung für die betriebliche Praxis
  •  Fundiertes Wissen zum Schutz der Persönlichkeitsrechte im Betrieb


Themen des Seminars

  • Das Bundesdatenschutzgesetz im Überblick und seine Anwendung im Betrieb
  • Rechtmäßige/unrechtmäßige Überwachung im Bereich Telekommunikation und Internet durch den Arbeitgeber
  • Rechtsfolgen bei Datenschutzverstößen
  • Nutzung von Personaldaten durch den Betriebsrat: Datenschutz im BR-Büro
  • Aktuelle Entwicklungen der EU-Datenschutzverordnung und seine Auswirkungen auf den Arbeitnehmerdatenschutz 
  • „Recht auf Vergessen“ – gilt das auch im Betrieb?
  • Handlungsmöglichkeiten des Betriebsrats
  • Ausblick: Cloud und Co – mögliche Folgen für den Datenschutz im Betrieb


Seminarnummer: A4002223903
26.09.2022 - 27.09.2022Neumünster
N/A
400,00 € zzgl. Unterkunft und Verpflegung
Anruf
Mail
Newsletter
abonieren
Katalog
bestellen