Betriebsrats
Akademie Küste
Für BR - JAV - SBV
Bildungsurlaub

Nutzen für die Praxis

  • Sicheres Urteilsvermögen bei Eingruppierungen
  • Kenntnisse über betriebliche Entgeltgestaltung
  • Handlungskompetenz im Einsatz für Entgeltgerechtigkeit und -transparenz

Entgeltgestaltung I – Grundlagenseminar

Handlungsmöglichkeiten für Betriebsräte

Eingruppierung, Zulagen, Prämien: Bei Einführung und Gestaltung des Leistungsentgeltes ist der Betriebsrat gefragt. Bei jeder Einstellung oder Versetzung muss er die Eingruppierung prüfen, mit ihrem Entgelt unzufriedene Kolleg:innen wollen beraten werden... Das Seminar bietet einen ersten Überblick über die erfolgreiche Mitbestimmung bei der Entgeltgestaltung. Mitgliedern in den entsprechenden Ausschüssen dient es als Basis für weitere Qualifizierung.

Nutzen für die Praxis

  • Sicheres Urteilsvermögen bei Eingruppierungen
  • Kenntnisse über betriebliche Entgeltgestaltung
  • Handlungskompetenz im Einsatz für Entgeltgerechtigkeit und -transparenz

Themen des Seminars

  • Entgeltsystematik
  • Mitbestimmung und Umsetzung im Betrieb nach § 87 u. 99 BetrVG
  • Grundentgeltdifferenzierung
  • Entgeltgrundsätze und -methoden
  • Bewertung von Arbeit
  • Instrumente zur Eingruppierung
  • Perspektiven der  Leistungs- und Tarifpolitik
Seminarnummer: A4002423603
02.09.2024 - 06.09.2024Lübeck
Nike Benten, Fredi Brodersen
Kosten: 1.100 € zzgl. 548 € Unterkunft und 623 € Verpflegung
Seminarnummer: A4002424302
21.10.2024 - 25.10.2024Wismar
Nike Benten, Fredi Brodersen
1.100 € zzgl. 588 € Unterkunft und 616 € Verpflegung
Seminarnummer: B40024022RB2
27.05.2024 - 31.05.2024Berlin
Fredi Brodersen
Keine Kosten für IGM Mitglieder. Alle anderen auf Anfrage.
Seminarnummer: A4002421603
15.04.2024 - 19.04.2024Rendsburg
Jens Steffen, Thomas Wolff
Kosten: 1.100 € zzgl. 274 € Unterkunft und 239 € Verpflegung

Reden wir über das Entgelt?!

Entgeltfragen sind Machtfragen und zudem meist emotional.

Betriebsräte sollten daher professionell und strukturiert Vorgehen, um ihre bzw. die Reklamationsansprüche der Beschäftigten erfolgreich in den zuständigen Gremien zu bearbeiten. Instrumente aus dem Projektmanagement helfen dabei die Entgeltarbeit im Betrieb zu effizienter zu gestalten. Die einzelnen Verhandlungskompetenzen für Betriebsräte in den paritätischen Entgeltkommissionen oder Einigungsstellen ergeben sich aus allen Phasen des Prozesses. Angefangen bei einer guten Vorbereitung, einem stringenten und gut strukturieren Ablauf, der Art der Verhandlungsführung, den Inhalten, und der Ergebnissicherung. Zudem braucht es gute Bewältigungsstrategien, um auch festgefahrene Verhandlungssituationen auflösen zu können.

Themen des Seminars

  • Grundlagen von Rhetorik und Kommunikation
  • Struktur eines Verhandlungsprozesses kennenlernen
  • Wege der Kompromiss- und Konsensfindung
  • Dokumentation der Absprachen und Ergebnisse
  • Praxissimulation und Reflexion
Seminarnummer: BS04924
01.12.2024 - 06.12.2024Berlin
Markus Wünschel
Kosten auf Anfrage
Anruf
Mail
Newsletter
abonieren
Katalog
bestellen